Header

EVENTS

Herausforderungen und Perspektiven der Rückfussund Sprunggelenkschirurgie – Trauma Management - Overview 1 Click to enlarge
IBRA Advanced/Fellow Course

Herausforderungen und Perspektiven der Rückfussund Sprunggelenkschirurgie – Trauma Management

Date: Friday, April 29, 2022 – Saturday, April 30, 2022
Division: Lower Limbs
Location: Stuttgart, Germany
Language: German
Level: Advanced/Fellow
Course_Content_Stuttgart_2022_April_v14-12-2021_3.pdf (1.32 MB)  Last update: 16.12.2021

Wissenschaftliche Tagungsleitung:
Prof. Dr. Bernd Kinner, Stuttgart, Deutschland

 

Referenten (in alphabetischer Reihenfolge)
coming soon

 

Zielpublikum
Empfohlen für Assistenzärzte und behandelnde Ärzte/Fachärzte.

 

Schwerpunkt der Veranstaltung:

Ausgehend von der Klassifizierung der Verletzung oder Deformität teilen die Fakultätsmitglieder ihre bevorzugte Vorgehensweise, die Behandlung und die Nachsorge von Fällen mit höherem Schwierigkeitsgrad. 

 

Anforderungen an die Ausbildung
Bei der Behandlung anspruchsvoller Frakturen und Deformitäten ist der Austausch durch Fallbesprechungen sowohl in der Theorie als auch bei Operationen gefragt. Neben modernsten Ansätzen werden Expertenmeinungen und Diskussionen sehr geschätzt, um Verbesserungen bei der Behandlung schwieriger Fälle wissenschaftlich zu erarbeiten.


Lernziele

Vertiefung der allgemeinen Kenntnisse und Fähigkeiten und Sensibilisierung für chirurgische Techniken durch den Austausch von weniger häufigen oder anspruchsvolleren Fällen aus der Orthopädie und Traumatologie.

Charakter der Veranstaltung
Der Kurs bietet ideale Bedingungen für die Einführung und Vertiefung von Operationstechniken. Die Teilnehmer lernen sowohl aktuelle Behandlungskonzepte als auch neue Techniken zur internen Fixierung kennen. Am ersten Tag geben erfahrene Chirurgen einen theoretischen Einblick in die Therapiekonzepte und konzentrieren sich auf die klinische Anatomie, die Klassifizierung von Frakturen, Zugänge und nicht zuletzt auf zahlreiche Fallbesprechungen. Der Workshop am zweiten Tag ermöglicht es den Teilnehmern, die erworbenen Fähigkeiten unter Anleitung an frischen Präparaten anzuwenden.

 

Methoden zur Förderung des aktiven Lernens
Multimedia-Präsentationen; Zeit für Fragen & Antworten und Diskussionen; Kadaver-Workshop mit hilfreichen Tipps, die von Fakultätsmitgliedern gezeigt werden.

 
Get updates about this event

Be the first to know, when this event will be updated:

IBRA Administration Office
Hochbergerstrasse 60E
CH-4057 Basel, Switzerland
© 2019 IBRA

IBRA Newsletter

IBRA Administration Office | Hochbergerstrasse 60E | CH-4057 Basel, Switzerland |  Phone: +41 (0)61 319 05 05 | info@ibra.ch | www.ibra.ch